Plattform Mobilität
                         Saar-Lor-Lux e.V.


Das Verkehrsministerium in Stuttgart sieht es laut Erlass „mit Sorge, dass insbesondere in Kreuzungsbereichen sowie auf Geh- und Radwegen Verkehrsgefährdungen durch rücksichtsloses Verhalten von VerkehrsteilnehmerInnen entstehen.

“ Polizei- und Ordnungsbehörden werden ausdrücklich ermuntert, vom Abschleppen Gebrauch zu machen: Das schützt vor Gefahren und ist ein Zeichen gegen das schlechte Vorbild, das vom Falschparken ausgeht. Die lokalen Behörden werden außerdem vom Ministerium explizit aufgefordert, auch Anzeigen von Privatpersonen nachzugehen.

https://www.fuss-ev.de/?view=article&id=788:falschparker-aktives-land-mauernde-staedte&catid=83